Die Krux mit den MarkUp's (oder: wie ist jetzt nun fett bei diesem Wiki/Blog/...)

(0 comments)

Jeder der im Web 2.0 / 3.0 / 1.5 / 0.9 oder was auch immer unterwegs ist kennt das spassige Problem der Mark Up Sprachen.

Schaut man sich mal bei den unterschiedlichen Wiki Engines um, so kommt man auf eine erstaunliche kreative Vielfalt. Ich habe nicht geglaubt, dass man so viele unterschiedliche Methoden für das kennzeichnen von Text erfinden kann, wie tatsächlich implementiert sind.

Ein Beispiel ist schon alleine ein Vergleich von üblichen Wiki Engines und deren Syntax auf: Wikimatrix

http://www.wikimatrix.org/compare/Confluence+DokuWiki+JSPWiki+MediaWiki+MindTouch+MoinMoin+Zwiki

Schaut man dort mal etwa im unteren Drittel im Kapitel "Examples", so wird relativ schnell klar was ich meine.

Diskutieren wir jetzt gar nicht mehr darüber, dass es ja nicht nur Wiki's gibt, sondern auch Blogs, CMS'e und andere Applikationen, welche sich alle eine eigene Methode ausgedacht haben, wie man Text attributieren könnte.

Wäre nicht vielleicht so etwas wie MultiMarkdown ein bedenkenswerter Ansatz?

 

 

Currently unrated

Comments

There are currently no comments

New Comment

required

required (not published)

optional

required

Recent Posts

Categories

Authors

Archive

2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005

Feeds

RSS / Atom